-stimmt-ab.de
Jetzt registrieren und eigene Umfragen erstellen!
Benutzername Kennwort (Kennwort vergessen?)
Am häufigsten angeklickt User-Umfragen Politik Gesellschaft Sport Wirtschaft Technik
 
Kategorie: Politik
 derzeit keine aktive Umfrage

User-Umfragen

Die Sommerzeit ist die in den Sommermonaten meist um eine Stunde vorgestellte Uhrzeit einer Zeitzone. Die offizielle Bezeichnung für die ´Winterzeit2 lautet Normalzeit.
Sommerzeit Initiative

Muss die Sommerzeit abgeschafft werden?
561 Abstimmungen bis 23.05.2018 14:00 Uhr - stündliche Aktualisierung - Ende der Umfrage: 25.04.2011
82,00% Ja. Die Sommerzeit bringt nichts und stört die ´innere Uhr´
15,69% Nein. Es ist sinnvoll die Stundenzahl mit nutzbarem Tageslicht zu vergrößern
2,32% Ich weiß nicht
  Darstellung mit Flash oder   Flash installieren
Share | |
Kommentare geben NICHT die Meinung von deutschland-stimmt-ab.de wieder!
 KOMMENTARE (602)   Sortierung umkehren
zum ältesten Kommentar  < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | >  weiter
01.05.2018  Gamer86 sagt:
 (56)  (22)
19:25 Uhr Booh Tronnek, warum schlafen se dann im Sommer nicht einfach ´ne Stunde länger und lassen uns durch früheres Aufstehen mit Sommerzeit den lichten Tag ( besonders nach Feierabend) einfach noch genießen? Wenn die Sommerzeit sie so crasht, dann gilt das nämlich längst nicht für alle.
Kommentar melden
01.05.2018  Kurt F. sagt:
 (47)  (15)
17:15 Uhr Herr/Frau Tronnek, leider sind ihre Argumente teilweise sachlich falsch: Jerome Siegel zeigt in seiner Studie, dass die Naturvölker auch heute in der Morgendämmerung aufstehen. Dann, wenn die Natur erwacht. Natur = natürlich ! Auch der Mensch gehört zur Natur. Dieses in den Tag hineinschlafen, ist nur der modernen Zeit geschuldet. Langes Wachbleiben am Abend durch künstl. Licht, Computer, Fernsehen, Übetstunden Anschließendes Schlaf nachholen MÜSSEN am nächsten Morgen, nicht instinktiv, sondern dem gemachten Schlafmangel geschuldet. Siehe Japan: genau die gleichen Probleme und das ohne Sommerzeit, bzw. Zeitzonenverschiebung....
Kommentar melden
01.05.2018  Chris sagt:
 (41)  (15)
15:08 Uhr @Tronnek: sie wollen es nicht verstehen, oder? Wenn man früher aufsteht, hat man mehr NUTZBARES Tageslicht und genau das ist der Zweck der Sommerzeit ( daylight saving time!!) Dass die Zeit schneller vergeht, liegt am Alter. Je älter man wird, umso schneller vergeht die Zeit. Gefühlt. Ist völlig normal und hat rein gar nichts mit der Sommerzeit zu tun. Im Winter vergehen die Stunden genauso schnell. Alles nur Kopfsache.
Kommentar melden
01.05.2018  Tronnek sagt:
 (15)  (42)
14:43 Uhr Normal - oder Sommerzeit ? Der Sonne ist das vollkommen egal . Sie scheint zur Normalzeit genau so lange wie zur ´Sommerzeit´ . Das einzige was wir Menschen machen , wir drehen an der Uhr und manch einer bildet sich ein die Sonne würde am Abend länger scheinen . Dabei verkürzt sich ,ganz einfach gesagt , durch die künstliche Sommerzeit nur der Abend . 26 Minuten beträgt der Gewinn im Durchschnitt an Helligkeit pro Sommertag durch die ´Sommerzeit´. Und dieser Gewinn liegt real nur in den Morgenstunden . Da die äußere - unserer inneren Uhr schon immer 1 Stunde voraus ist , entsteht bei vielen Menschen das Gefühl ,das die Zeit schneller vergeht . Die Normalzeit entspricht mehr unseren natürlichen Rhythmus . Auch im Sommer stehen wir mit Normalzeit eher auf . Nur die ´ Sommerzeit ´ zwingt uns in ein noch früheres Korsett . Millionen Menschen stehen schon während der Normalzeit sehr früh auf . Manch einer um 5 Uhr , um 4 Uhr oder noch früher . Mit der Sommerzeit müssen diese Menschen noch eine Stunde früher aus dem Bett . Ist das natürlich ? Oder Menschen die in Schichten arbeiten , deren Biorhythmus schon in der Normalzeit stark leidet und durch die Sommerzeit noch mehr geknechtet wird . Kein heutiges Naturvolk , nicht mal die Bauern im Mittelalter springen und sprangen ohne Notwendigkeit mit den ersten Sonnenstrahlen aus dem Bett . Die einzigen die sich selber etwas vormachen und die Wahrheit so lange biegen bis sie passt , sind wir ´die modernen Menschen´ . An freien Tagen schlafen wir gern etwas länger und gehen dann auch meist etwas später zu Bett . Warum ? Dieses Verhalten zeigt auf , das wir instinktiv wieder in den Normalzeitrhythmus zurückfallen wenn wir nicht mehr von der Sommerzeituhr beherrscht werden. Unsere innere Uhr tickt näher am Rhythmus der Normalzeit . Man kann die innere Uhr anpassen , sie lässt sich aber niemals verändern oder wenn, dann nur sehr schwer .
Kommentar melden
29.04.2018  Powerboy sagt:
 (49)  (18)
22:00 Uhr Sommerzeit ist der absolute Renner! Der Bringer! Das Muss in den Sommermonaten! Oder nennen wir sie doch besser Dekretzeit wie die Russen (danke Carsten Schm. für die Aufklärung), dann hört nämlich endlich mal das ´Sommer´-Assoziationsgejammer auf und alle denken es wäre die ´Normal´zeit.
Kommentar melden
29.04.2018  Hubert sagt:
 (41)  (17)
20:49 Uhr Sehr richtig Chris! Der größte Eingriff in die Natur war das Festlegen von festen und gleichen Arbeitszeiten im Sommer und Winter im Zuge der Industrialisierung. Der Mensch war und ist ein saisonales Wesen, welches im Winter später und im Sommer früher aufsteht. Leider vergessen dies Viele. Winterzeit ganzjährig kann dem natürlichen Lebensstil nicht gerecht werden, schon seit deren Einführung nicht.
Kommentar melden
29.04.2018  Chris sagt:
 (41)  (18)
20:02 Uhr @Tronnek: Das können sie unmöglich ernst meinen, oder? Andernfalls muss man langsam am Verstand mancher Menschen zweifeln... Mit weniger Tageslicht rast ein Tag definitiv schneller, da können sie nochso viel philosophieren. Im natürlichen Rhythmus leben wir mit Winterzeit in den Sommermonaten definitiv nicht!! Jahrtausende lang haben die Menschen die Sonnenstunden im Sommer genutzt, indem sie früh aufstanden, genau wie die Tiere, die Vögel, etc. Aber einige Menschen scheinen heutzutage zu glauben, es sei besser, die morgendl. Helligkeit zu verschlafen und den Abend im Dunkeln zu verbringen. Und das nennen diese dann natürlich...
Kommentar melden
29.04.2018  Tronnek sagt:
 (18)  (51)
16:14 Uhr Sommerzeit ist der absolute Renner ! Unter dem Gesichtspunkt der Zeit ? Absolut ! Die Sommerzeit lässt die Zeit gefühlt viel schneller vergehen . Viele sagen´ die Zeit rennt ´ . Der Tag rennt , die Woche rennt , der Monat rennt , das Jahr rennt ,das Leben verrinnt gefühlt viel schneller im Takt der Sommerzeit . Normalzeit entschleunigt ! Sie lässt uns wieder etwas mehr in unserem natürlichen Rhythmus leben . Ein Tag mit Normalzeit im Sommer vergeht gefühlt viel langsamer als ein Tag mit künstlicher Sommerzeit . Normalzeit ist besser für unsere Gesundheit , Normalzeit ist besser für unser Wohlbefinden . Normalzeit ist sogar besser für unsere Freizeit . Nicht nur weil wir mit Normalzeit viel ausgeschlafener und dadurch viel entspannter sind , man hat einfach viel mehr vom Tag ,viel mehr vom Leben .
Kommentar melden
20.04.2018  Pharma473 sagt:
 (0)  (0)
13:05 Uhr Hello!
Kommentar melden
19.04.2018  Pharme980 sagt:
 (1)  (0)
07:02 Uhr Hello!
Kommentar melden
19.04.2018  Chris sagt:
 (92)  (66)
06:58 Uhr Sommerzeit entschleunigt! Für das, was ich jetzt nach Feierabend im Garten schaffe, müsste ich mit mit Winterzeit ziemlich abhetzen.
Kommentar melden
18.04.2018  Pharmc377 sagt:
 (1)  (0)
01:03 Uhr Hello!
Kommentar melden
16.04.2018  Pharmd706 sagt:
 (0)  (0)
18:52 Uhr Hello!
Kommentar melden
16.04.2018  Tronnek sagt:
 (0)  (0)
18:24 Uhr Welcher Feigling kommentiert hier unter meinem Namen ?
Kommentar melden
15.04.2018  Tronnek sagt:
 (76)  (52)
23:19 Uhr Sommerzeit ist der absolute Renner!
Kommentar melden
15.04.2018  Tronnek sagt:
 (34)  (48)
16:08 Uhr Sommerzeit rennt !
Kommentar melden
15.04.2018  Tronnek sagt:
 (48)  (75)
16:07 Uhr Normalzeit entschleunigt !
Kommentar melden
15.04.2018  Pharmg867 sagt:
 (0)  (2)
12:38 Uhr Hello!
Kommentar melden
14.04.2018  Pharme522 sagt:
 (0)  (0)
06:41 Uhr Hello!
Kommentar melden
13.04.2018  Pharmk270 sagt:
 (0)  (0)
00:40 Uhr Hello!
Kommentar melden
12.04.2018  Smithb274 sagt:
 (3)  (0)
09:27 Uhr Regards for helping out, superb information. ggebddafaacbcaea
Kommentar melden
08.04.2018  Carsten Schm. sagt:
 (120)  (87)
14:51 Uhr @Jörg Kayser: Russland hat schon seit 1930 ihre Dekretzeit zu besseren Nutzung des Tageslichtes, die einer ganzjährigen Sommerzeit entspricht, sie sind somit der Vorreiter. Mit Russland als Argument schneiden sie sich also ins eigene Fleisch. Die eingeführte Sommerzeit von 2011-2014 war nur ´obendrauf´ also eine doppelte Sommerzeit. Leider ist hier sehr viel Unwissenheit mit im Spiel. Einfach mal richtig informieren!! Auch heute noch gibt´s in Russland überwiegend die Dekretzeit, die unserer ganzjährigen Sommerzeit entspricht. Russland kommt also seit 1930 hervorragend klar mit der Sommerzeit.
Kommentar melden
08.04.2018  Jörg Kayser sagt:
 (89)  (119)
14:24 Uhr Erschreckend, wie die Politik es schon vor fast vierzig Jahren geschafft hat, die Menschen mit suggestiven Begriffen wie ´Sommerzeit´ und ´Winterzeit´ (unsere normale MEZ) zum Narren zu halten. Der Bluff tut bis heute recht erfolgreich seine Wirkung mit Gefasel wie es sei ´abends länger hell´. Mit ´Sommerzeit´ soll vor allem Helligkeit und Wärme und damit ´Schönes´, mit ´Winterzeit´ jede Menge Dunkelheit und Kälte, also ´Schlimmes´ verbunden werden. Der Begriff ´Sommerzeit´ verschleiert, dass es sich um die nicht in unsere Breiten gehörende osteuropäische Zeit OEZ, die Zeit etwa von Kiew, handelt. Unsere Normalzeit MEZ ist die Zeit, bei der die Sonne in Görlitz exakt um 12 Uhr mittags im Zenit steht. Was wäre wohl vor Einführung der ´Sommerzeit´ los gewesen, hätte die Politik den Menschen ´reinen Wein eingeschenkt´ und klar gesagt, dass sie wegen der Ölkrise, dem damaligen Anlass für die sog. ´Zeitumstellung´, fortan eine Stunde früher aufstehen müssten! Ganzjährige ´Sommerzeit´ wäre in puncto Schlafmangel natürlich noch verheerender. In Russland hatte man damit 2011 bis 2014 experimentiert, mit dem Ergebnis kräftiger Erhöhung des gemeldeten Krankenstandes nach kurzer Zeit, vor allem vermehrter Depressionen, aber auch gesteigerter Selbstmordraten. 2014 wurde daher die ganzjährige Normalzeit für die russischen Zeitzonen eingeführt. Doch hier nimmt man das offenbar vielfach nicht weiter für voll, schließlich ist es ja ´nur´ Feindesland Russland (ich schätze Putins Politik übrigens sonst auch nicht, aber hierbei hatte er absolut Recht!). . Bei uns glaubt man also anscheinend, eh alles besser zu wissen - und hinkt entsprechend hinter den russischen Erfahrungen hinterher! Fazit: Wiederhergestellt gehört in Deutschland die ganzjährige Normalzeit MEZ, was denn sonst???
Kommentar melden
08.04.2018  Franz Josef Kostinek sagt:
 (90)  (77)
09:35 Uhr Der Mensch, das unvollkommene Wesen, bildet sich ein an der Natur herumpfuschen zu können. Das sieht man an der Anwendung anderer Techniken. Ein wenig mehr Bescheidenheit tut jedem Menschen gut.
Kommentar melden
03.04.2018  Chris sagt:
 (111)  (88)
23:36 Uhr @Friedrich: ihre Tochter würde auch mit Winterzeit jammern - nur ein paar Tage später; die Zeit von 20:15 - 23:00 ist beim Fernsehen immer die gleiche und geht immer schnell rum - egal ob mit Winter- oder Sommerzeit; die Leute vor 1980 hatten keine andere Wahl... wir schon und 2/3 der Deutschen gefällt der Sommerzeitrhythmus mittlerweile besser...
Kommentar melden
03.04.2018  hhh sagt:
 (0)  (0)
13:48 Uhr hahaha
Kommentar melden
03.04.2018  Friedrich sagt:
 (86)  (112)
11:27 Uhr Die Sommerzeit stört nicht nur die innere Uhr, sondern auch den Rhythmus des Tages. Ich gehöre zu denjenigen Menschen, die früh arbeiten und das dauert bis spät Abend und wenn ich danach ein bisschen fernsehen möchte, sehe ich, dass es schon 23:00 Uhr. Damit will ich sagen, dass die Uhr fliegt wie eine Rakete. Es gibt noch ein Problem, nämlich meine Tochter, sie geht normalerweise um 19:00 Uhr ins Bett und „dank“ der Sommerzeit rebelliert sie und lehnt ab, ins Bett zu gehen, weil die Sechsjährige sieht, dass es hell ist und von daher ist nicht Zeit ins Bett zu gehen. Deswegen lassen wir alle Jalousien runter, damit wir sie überzeugen können, dass es dunkel ist und es ist Abend. Ich glaube, viele Eltern leiden darunter. Die Menschen vor 1980 waren ohne Sommerzeit zufrieden und haben den Sommer und die Sonne genossen. Entschuldigen Sie meine Ausdrucksweise, aber dieser Unsinn muss heute vor morgen abgeschafft werden.
Kommentar melden
27.03.2018  Iris sagt:
 (125)  (100)
13:44 Uhr Wir waren, bzw. sind doch alle junge Mütter. Die Kinder waren überhaupt nie ein Problem. Da sie in der einen Nacht kürzer geschlafen haben, waren sie am Abend eher müde, sind also pünktlich eingeschlafen und direkt im richtigen Rhythmus. Das wird alles nur wieder übertrieben dargestellt.
Kommentar melden
27.03.2018  Kornelia sagt:
 (98)  (125)
12:51 Uhr Ich ärgere mich schon seit Jahrzehnten über die Zeitumstellung. Es dauert jedes Mal mehrere Wochen, bis ich mich an den neuen Schlafrhytmus gewöhnt habe. Ich bin sicher, dass die Zeitumstellung eher schadet als nützt. Und es gibt keine pausible Erklärung für die Beibehaltung dieses Blödsinns. Fragt doch mal zum Beispiel eine junge Mutter. Die hat Abends eine Stunde Gequengle, bis die Kinder schließlich zu ihrer gewohnten Schlafenszeit zur Ruhe kommen. Die wird nur völlig entnervt ´vielen Dank für die extra Stunde´ sagen! Da hat man ja richtig was davon... Und nochmal ganz deutlich: Ich bin für die Abschaffung der Sommerzeit!!
Kommentar melden
26.03.2018  Powerboy sagt:
 (115)  (87)
22:08 Uhr Winzerzeit abschaffen!!!! Mit Sommerzeit zu früh geweckt? Ich bin heute endlich wieder mit den Vögeln aufgestanden und wurde nicht 1 Stunde zu früh von ihnen geweckt.! Endlich wieder richtiger Rjythmus.Habe so gut geschlafen wie lange nicht mehr.
Kommentar melden
26.03.2018  Marco sagt:
 (97)  (121)
21:17 Uhr Sommerzeit abschaffen!!! Was bringt abends länger hell, Wenn man müde ist. Es wirft ein immer um .Abends ist man länger wach und Morgens wird man Zu früh geweckt. Habe es heute versucht mit Kaffee zu kompensieren es ist alles noch viel schlimmer geworden. Bin voll neben der Spur! Das muss aufhören !!!
Kommentar melden
26.03.2018  AndreaAndrea sagt:
 (98)  (125)
17:59 Uhr Schafft endlich die nervige Sommerzeit ab. Man hat nur Schlafstörungen ist permanent müde und der Biorhythmus ist vollkommen durcheinander. Auch Haustiere leiden sehr darunter.
Kommentar melden
26.03.2018  Andrea sagt:
 (97)  (126)
17:57 Uhr Schafft endlich die Sommerzeit ab. Bringt überhaupt nichts. Biorhythmus ist durcheinander.
Kommentar melden
26.03.2018  Karl sagt:
 (127)  (98)
16:59 Uhr Die Sommerzeit soll für immer bleiben, damit es am Abend eine Stunde länger hell bleibt. Abschaffung der Winterzeit bitte!!!!!!
Kommentar melden
26.03.2018  Pete sagt:
 (129)  (98)
13:38 Uhr Endlich wieder Sommerzeit... die langen dunklen Tage sind vorbei. Jetzt muss nur noch dass Wetter stimmen...
Kommentar melden
 < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | >  weiter
Kommentieren Sie die Abstimmung! Regeln und Hinweise >>

Ihr Name


Bitte übertragen Sie vor dem Absenden auf der rechten Seite den Code in das Textfeld (Spam_Schutz)
Diese Website ist ein Dienst der XPINION GmbH und dient der freien, demokratischen Meinungsäußerung.
Anregungen und Kommentare an service@deutschland-stimmt-ab.de
Home | Impressum | AGB | Datenschutzerklärung | Kontakt | FAQ | Presse |